Beetle auf Boxster-Plattform????

Alles Rund um den Volkswagen und die Volkswagen AG
Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1657
Registriert: Donnerstag 17. April 2003, 20:26
Wohnort: Haltern / Cala d´Or / Greetsiel
Kontaktdaten:

Beetle auf Boxster-Plattform????

Beitragvon Martin » Mittwoch 29. August 2007, 15:20

Interessantes Interview mit Winterkorn:
Klick
Gruß
Martin
mit Blue Balloo

Benutzeravatar
klaus peter
Beiträge: 2379
Registriert: Donnerstag 17. April 2003, 07:57

Beitragvon klaus peter » Mittwoch 29. August 2007, 18:52

Mmhhh, das könnte evtl. die Diskussionen hier im Haus um die Anschaffung eines Caymans beenden...3,4L 295 PS...Mittelmotor...

Verkaufe V5 ... :roll: :roll: :roll:
Mit kugeligen Grüßen

Klaus Peter


If it has tits or wheels, it's gonna give you problems...

Ich bin auf der Welt, um so zu sein wie ich bin und nicht, wie andere mich gerne hätten.

Franz Henneken

Aha!

Beitragvon Franz Henneken » Freitag 7. September 2007, 21:43

Hallo Leute :D !

Mein Reden, wa :wink: ? Vorfür ich immer gesprochen habe.

Im Ernst, heute meldet die AutoBild ganz versteckt im Inneren, dass sämtliche Arbeiten am jetzigen Nachfolger des NewBeetle komplett gestoppt seien. Dafür gäbe es "ernsthafteste Überlegungen" für Heckantrieb, also auch Heckmotor.

:doof: Aber gleich die Plattform des Boxter bzw. Cayman :shock: ? Dann wird der NewBeetle 2 ja alles andere als ein Schnäppchen :oops: , sondern eher voll auf Luxus und Sport. Und somit weiter vom Original entfernt als unser :( . Da bin ich total gegen!

:idea: Mein Vorschlag: Die Plattform des Heckmotor-Stadtautos für die ganze Welt gleich etwas breiter machen und solider auslegen und dann für den NewBeetle 2 nehmen. Der flach bauende Motor, quer eingebaut und nach hinten abgekippt, lässt hinten auch noch einen Gepäckraum. In Verbindung mit der umlegbaren Rücksitzlehne und den Kleinkram-Gepäckraum unter dem Vorderdeckel könnte er ja dann echt was aufnehmen.

Ich meinerseits sehe eigentlich nur Vorteile davon, wenn ich noch nicht weiß, wie es sich auf die Kosten auswirken wird.

Es grüßt - 8) Franz (Marlinblue)

Benutzeravatar
Highlander
Beiträge: 4647
Registriert: Donnerstag 17. April 2003, 20:28

wie er schon.....

Beitragvon Highlander » Montag 10. September 2007, 08:17

.....sagt, da ist vieles möglich :wink:

NOCH sind es Visionen, würde mich freuen, 250PS und Heckantrieb.....Wwwwwwoooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrhhhhhhhhhh!

Franz Henneken

Nichts sei unmöglich!

Beitragvon Franz Henneken » Montag 10. September 2007, 13:41

Hallo Leute :D !

Jaaa, da kann man schon anfangen zu träumen :klatsch: , es kamen bei mir in den letzten Tagen zum Thema so allerhand Gedanken auf.

:herbie1:

@Guido: Müssen es unbedingt 250 PS im Heck sein :roll: ? Wenn es wirklich sein muss, dann hol Dir doch eine :idea: Boxter-Plattform und stülpe eine Beetle-Karosserie drüber, dann hast Du was Du willst. Mit Einzigartigkeits-Bonus :mrgreen: .

:idea: Im Ernst aber. Es wäre VW ganz dringend angeraten, eine Heckmotorplattform mit extrem weiter Streubreite zu bauen. Wie ich in diversven Blättern gelesen habe, seien auch Audi, Skoda und Seat daran interressiert. Und was ist mit einem Porsche City? Angeblich ist da auch was in Arbeit :o .

Ich vermute, der stärkere Einfluss von Porsche auf VW fängt allmählich an, sich auszuwirken :daumen: . Porsche braucht auch für den Flottenverbrauch unbedingt ein besonders kleines Auto.

Es könnte sich anbahnen, was es schon einmal gab: Zwei Autos mit Heckmotor, den Käfer für Jedermann, den Porsche für den Sportfreund!

Alles nur Spinnerei? Warten wir's ab. Nichts ei unmöglich :huepf: !

Es grüßt - 8) Franz (Marlinblue)

Benutzeravatar
Blackeightball
Beiträge: 2124
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2003, 23:57
Wohnort: D-32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Beitragvon Blackeightball » Dienstag 11. September 2007, 01:12

:roll: :wall: :motz:
Bild
Mit freundlicher New Beetle Lichthupe
Hans-Jürgen und Judith
Bild

Franz Henneken

Mal langsam. . .

Beitragvon Franz Henneken » Dienstag 11. September 2007, 09:50

Hallo Leute :D !

@ Hans-Jürgen: Mal ruhig bleiben, nicht ärgern. Das Kind ist noch nicht in den Brunnen gefallen :wink: !

@ alle: Es ist doch ganz klar die Rede davon, den New Beetle komplett zu überarbeiten. Dass der New Beetle auf Plattform des Porsche Boxter kommen soll, ist doch nur ein Gerücht. Folge: Preis viel zu hoch, immer nur Zweisitzer! Dann wäre der New Beetle endgültig gefloppt, die Lacher

Es geht wesentlich kostengünstiger für VW, wenn die Plattform des neuen Kleinwagens mit Heckmotor verwendet wird. Auch und vor allem für diesen Kleinwagen, dazu kommt noch die geplante Streuung der Heckmotorplattform für möglichst viele Marken einschließlich Porsche.

:daumen: Die Form eines neuen New Beetle könnte sich, mein Herzenswunsch, mehr am Original orientieren, und das möglichst mit absolut "cleaner" Form.

:herbie4:

Es grüßt - 8) Franz (Marlinblue)


Zurück zu „Volkswagen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast